Kopfzeile

Inhalt

Einblicke

Deutsch als Zweitsprache

Im DaZ-Unterricht lernen die Schüler und Schülerinnen in grösseren und kleineren Gruppen Deutsch als Zweitsprache. Sie arbeiten oft individuell und hören, lesen und schreiben Texte und Dialoge. Das iPad ist da eine grosse Hilfe. Zum Sprechen arbeiten sie meistens zu zweit. Auch Vorträge werden ab und zu gehalten.

DaZ

Autorenlesung von Krimiautorin Gabriela Kasperski

An einem Montagmorgen hat die Krimiautorin Gabriela Kasperski die 3. Sekundarstufe im Schulhaus Watt besucht. Die Klasse A3a hat im Deutschunterricht die Textsorte Krimi unter die Lupe genommen. Deshalb hat die Klassenlehrerin für die ganze Stufe eine Autorenlesung von Gabriela Kasperski organisiert. Frau Kasperski hat den SchülerInnen nicht nur aus ihrem Buch «Zürcher Filz» vorgelesen, sondern auch mit ihnen einen Charakter für einen Krimi erstellt, den Aufbau erklärt und die verschiedenen Genres genauer angeschaut. Laut den SchülerInnen war der Vormittag sehr informativ und interessant, da sie sich beim Konsumieren eines Buches nicht bewusst waren, wieviel und welche Arbeit dahintersteckt.

Von Sarah und Elisa, A3a

Autorenlesung Krimiautorin

Pausenkiosk

Endlich hat der Pausenkiosk wieder eröffnet! Mehrere Klassen werden abwechslungsweise Ess- und Trinkwaren anbieten. Möglichst viel soll selbst gemacht sein, das Angebot wird von der Arbeitsgruppe «Gesunde Schule» geprüft.

Pausenkiosk

Schulsilvester

Auch wenn uns die Pandemie immer wieder einschränkte, wollten wir doch einen schönen Schulsilvester geniessen. Die 3. Sek ging in den Wald und erlebte mit Punsch, schöner Lichtdeko und Musik einen tollen Abend! Die 1. und 2. Sek blieb im Schulhaus und feierte innerhalb der Klassen, mit Pizza, Musik und Spielen.

Schulsilvester
Schulsilvester 2

Jahrgangstag Hagen/Watt

Sternwanderung

Wie jedes Jahr gingen alle Schülerinnen und Schüler der 1. Sek auf die Sternwanderung. In diversen Gruppen haben die Jugendlichen eine andere Route bis zur Grillstelle an der Töss bestritten. Am Grillplatz sprangen einige mutige Schülerinnen und Schüler sogar in die eiskalte Töss – ganz im Sinne des Jahresmottos: Wachsen durch Überwindung. Nach dem gemütlichen Mittagessen machten sich alle auf den Rückweg ins Schulhaus Watt.

Sternwanderung
Sternwanderung

 

Hindernisse überwinden und daran wachsen

Am Jahrgangs-Tag haben alle Schülerinnen und Schüler der 2. Sek einen Postenlauf in Effretikon absolviert. In kleinen Gruppen wurde gerätselt, geschätzt und die Geschicklichkeit getestet. Dabei standen die Jugendlichen auch immer wieder vor Herausforderungen, die es zu überwinden gab.In den Gruppen war gute Zusammenarbeit gefragt, um in der Rangliste mit möglichst hohen Punktzahlen zu glänzen.Verdient haben alle einen gemütlichen z’Mittag bei der Moosburg mit anschliessendem Spielen. Danke an alle fürs Mitmachen und den gelungenen Tag!

Sek 2
Sek 2

 

Gemeinsam den Schulsilvester planen

Die Schülerinnen und Schüler der 3. Sek haben sich in Klassen durchmischten Gruppen auf einen Rundgang durch Effretikon begeben und sich an verschiedenen Posten Gedanken zum künftigen Schulsilvester gemacht. Im Wald gab es eine frisch über dem Feuer gebratene Wurst als Zwischenverpflegung, an anderen Posten Äpfel und ein Getränk zur Stärkung. Spass bereitete den Gruppen vor allem auch die Produktion eines kleinen Films zum Thema Schulsilvester. Herzlichen Dank allen für das Engagement, die Ideen und für überhaupt für alles, was zum gelungenen Tag beigetragen hat.

Schulsilvester
Schulsilvester

 

Sport-Tag Hagen/Watt

Am Dienstag, 28. September 2021, fand bei angenehmen herbstlichen Bedingungen der Leichtathletik-Sporttag statt. Das Aufwärmen vor dem sportlichen Einsatz wurde von jeder Klasse individuell gestaltet. Danach absolvierten die Schülerinnen und Schüler des ersten und zweiten Oberstufenjahrgangs die fünf Disziplinen nach vorgegebenem Zeitplan. Mit (teilweise) grossem Einsatz wurde um persönliche Bestleistungen gekämpft. Zudem kam auch das gemeinsame Erlebnis und das gegenseitige Anfeuern nicht zu kurz.

Sport-Tag
Sport-Tag

1. Platz am ZO-Danceaward 2021

Herzliche Gratulation ans Team «Twelve One Crew” der zweiten Sek A aus Illnau für den 1. Platz am ZO Danceaward 2021! Zum siebten Mal fand in Wetzikon der Danceaward statt, der von der Tanzschule Lordz Dance Academy organisiert wurde.

Der Anlass wurde dieses Jahr ohne Zuschauer durchgeführt, dafür konnte man die Live-Übertragung bequem von zu Hause aus mitverfolgen. Das Team aus Illnau begeisterte die Zuschauer mit einer fulminanten Show bestehend aus Tanz und Akrobatik.

Einen Tanz auf eine Bühne zu bringen erfordert viel Kreativität, Können, Training, Improvisation, aber auch Durchhaltewillen, Kondition, Schweiss, Herzblut, Engagement, Einsatz in der Freizeit und vieles mehr…

Ein grosses Kompliment ans ganze Team «Twelve One Crew», der Einsatz hat sich gelohnt. Das Team wurde nicht nur von der offiziellen Jury als beste Gruppe in ihrer Kategorie gewertet, sondern erhielt auch den Publikumspreis, welcher durch ein Publikumsvoting eruiert wurde. 

Neben dem Erfolg, bleiben auch entstandene Freundschaften mit anderen Tanzgruppen, so wurde der Anlass zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Danke an alle, die dies möglich gemacht haben!

Carmela Baechler

Danceaward 2021
Danceaward 2021
Danceaward 2021
Danceaward 2021
Danceaward 2021