Kopfzeile

Inhalt

Schüler/innen Parlament

Delegiertenversammlung Schuljahr 2020/21

Wir haben die letzte Delegiertenversammlung im Schuljahr 2020/21 geschafft und blickten zusammen zurück. Auch wenn uns Covid dieses Schuljahr immer wieder ausbremste, realisierten wir doch einiges:

  • Wahl Präsidium mit mehreren Bewerbungs-Videos.
  • Hitzige Diskussionen geführt und Anträge formuliert (z.B. Regel-Vorschläge zum Handy und zur 10 Uhr-Pause).
  • Tanzaktionen geplant, geübt und zusammen durchgeführt (Jerusalema/Macarena) - eine gelungene Pausenabwechslung
  • Zwei Motto-Tage durchgeführt (im Trainer-Anzug/mit Kopf-Bedeckung).
  • Schule während einer Nacht geplant (Durchführung leider wegen Covid abgesagt).

Wir freuen uns auf zukünftige Projekte!

Das SchülerInnen-Parlament Watt

SchülerInnenparlament

 

Interessierte fürs Schüler/innen Parlament

Willst du aktiv die Schule gestalten und mit anderen Schülerinnen und Schülern für Schülerinnen und Schüler, aber auch mal für Lehrer/innen und Eltern etwas Spannendes organisieren? Möchtest du mit Ideen und Vorschlägen für einen guten Schulgeist beitragen? Dann bist du der/die Richtige. Melde dich bei deiner Klassenlehrperson!

Dein Schüler/innen Parlament

Präsidentin und Präsident 2020/21

Präsidenten
Dominik und Camila

Delegierte aller Klassen im Watt

Delegierte alle Klassen

 

Bewerbungsvideo

 

Ausschreibung Präsidium

Unten ist die Ausschreibung zum Präsidium vom Schuljahr 2020/21. Die Ausschreibung für das Schuljahr 2021/22 folgt.

Stimmen aus dem Schüler/innen Parlament

Ich finde die verschiedenen Projekte toll, da es uns einen spassigen und abwechslungsreichen Schulalltag bringt. Mit vielen SchülerInnen in der DV kommen wir auf lustige Ideen, die man umsetzen kann. Das Diskutieren der Ideen, das Planen und das Verwirklichen in der DV finde ich sehr toll. Ich hoffe, dass es weiterhin die DV und das Schülerparlament geben wird, wo alle Meinungen geäussert werden können und die Probleme angegangen werden. Enttäuschungen und Rückschläge gehören dazu, wenn z.B. manche Projekte oder Ideen nicht zu realisieren sind.
Micaela


Ich finde den Mottotag immer cool, weil das eine Abwechslung im Schulalltag ist. Ich bin gern im Schülerparlament, weil wir die Schule verbessern können, indem wir Ideen sammeln und mehr Aktivitäten gemeinsam planen.
Anonym

Ich fand den Mottotag toll, denn wir haben den in kurzer Zeit geplant und durchgeführt. Es machte Spass und es war schön, dass auch viele SchülerInnen und Lehrpersonen mitgemacht haben. Mir gefällt beim Schülerparlament am meisten, dass wir miteinander reden und diskutieren. Wir bringen Vorschläge ein und überlegen uns positive und negative Aspekte einer Sache. Genauso gefällt mir das Planen von Projekten und das Sammeln von Projektideen. An manchen Versammlungen nehmen wir sogar Anregungen von Lehrpersonen auf, was ich spannend finde. Ich wünsche mir für die Zukunft weitere tolle Projekte und die Umsetzung des Projektes «Nachtschule». Es ist genial, wenn die Schüler selbst etwas erfinden und dann durchsetzen!
Dominik

Der Wattkalender vor Weihnachten ist eine coole Idee. Zudem gefällt mir das Diskutieren mit anderen Delegierten. An der DV reden wir über Themen, die verschiedene SchülerInnen uns melden, sei es vom Klassenrat oder an der DV selbst. Zum Beispiel kam der Vorschlag mit dem Mottotag. Wir überlegten uns ein Konzept, schlugen es den Klassen vor und begannen mit der Planung. Danach verteilten wir Flyer und so ging es los.
Lenny

Ich wünsche mir, dass wir den Klassenrat noch mehr stärken würden, um darüber reden zu können, welche Wünsche und Ideen wir haben und auch zurückschauen, was alles passiert ist.
Leandro

Ich fand es toll, dass die grosse Mehrheit sich wirklich an unsere Ideen und unser Motto gehalten hat. Wir sind wirklich in Trainerhosen in die Schule gekommen, denn das war unser Motto. Wir waren an diesem Tag unserem Schulmotto «Gemeinschaft fördern» damit treu gewesen. Meiner Meinung nach, hat dies dem Schulmotto wirklich einige Schritte nähergebracht. JEDER SCHRITT ZÄHLT!
Anonym

Ich fand den Mottotag sehr toll, aber es war schade, dass es mit der Nachtschule nicht geklappt hat, wegen Corona. Es wäre schön, wenn alle SchülerInnen der Schule noch mehr Ideen einbringen würden, denn es sind noch zu wenige. Den Wattkalender braucht es eigentlich nicht noch einmal, lieber etwas Neues!
Anonym

Ich fand den Mottotag und die Wahl des Schulpräsidenten ziemlich cool.
Anonym

Toll waren die Wahlen des SchülerInnen-Präsidiums und der Mottotag. Ich wünsche mir, dass im Sommer 2021 die Corona-Pandemie entspannter ist und dass wir nicht mehr mit Masken in die Schule gehen müssen. Ich wünsche mir auch, dass die SchülerInnen noch mehr Verantwortung bekommen.
Ian

Ich fand den Motto-Tag toll. Wir versuchen an der DV immer wieder die Ideen der SchülerInnen umzusetzen, das ist wichtig!
Anonym

Die Idee des Motto-Tages fand ich gut, aber man könnte noch lustigere Themen als Motto nehmen. Ich finde es interessant, dass wir an der Delegierten-Versammlung selten einer Meinung sind, aber trotzdem die Meinung äussern. Wir gehen häufig so vor, dass Frau Schatz oder Herr Büsser uns Delegierten ein Thema geben und wir dann dazu unsere Meinung äussern, in der Klasse nachfragen usw. So gibt es manchmal Projekte und manchmal halt nicht. Für die Zukunft wünsche ich mir in anderen Schulfächern mehr Alltags-Bezug, das macht die Schule spannender!
Cecile

An der Delegiertenversammlung ist jede Meinung wichtig, was ich toll finde. Unsere Projekte gefallen den SchülerInnen, bringen sie zusammen und sind eine gute Abwechslung zum Schulalltag. Wir Delegierte vertreten die Meinung unserer Klassenkammeraden!
Camila

Wir haben mit Wattventskalender und dem Motto-Tag schon tolle Projekte gemacht, könnten aber noch mehr machen. Ich selbst diskutiere und denke gerne mit, deshalb bin ich im SuS-Parlament.
Patricia

Dokumente

Name
Ausschreibung Präsidium Schuljahr 2020/21 Download 0 Ausschreibung Präsidium Schuljahr 2020/21
Reglement Schüler/innen Parlament Download 1 Reglement Schüler/innen Parlament